Klaus Heuermann: Instrumente: Violine, Viola, Gitarre, Komposition.

Studium an den Musikhochschule Bremen und Hannover. Abschluß in Hannover Dipl. Musiker. Tätigkeiten in verschiedenen Orchestern in Deutschland u.a. Deutsche Kammerphilharmonie BremenNDR (Hamburg). Bühnenmusiker am Bremer Theater (Gitarre, Banjo),Landesbühne Niedersachsen (Violine), Schauspielhaus HannoverBad Hersfelder Festspiele (Viola), kammermusikalische Tätigkeiten mit dem Havelka Streichquartett u.a für denNDR-Hannover.
Arrangeur/Komponist für verschiedene Projekte, die mit Streichern zu tun haben. Im Popmusikbereich u.a. für Patrik Nuo, Christoph van Hal, Elvis Show, No Regrets etc.
Weiterhin als Jazz-Gitarrist tätig bei Stringtime feat. Kristina Köhn. (Acoustic Jazz) Als Gitarrist in verschiedenen Bigbands (Moods & Colours, Björn Vüllgraf Orchestra)
Musikcomedy bei dem Quartett Grammophon & Schellack dort als Geiger.

Viola im Björn Vüllgraf Orchestra und Gitarrist bei BVO Ballroom. Mitglied im tonkunst ensemble hannover.
Sowohl als Gitarrist als auch mit Violine und Viola im Jazz und jazzverwandten Stilen zu Hause. Projekte/Auftritte mit: Patrik Nuo (voc), Uli Orth(sax), Achim Kück (piano), Oli Poppe (piano), Stefan Golinski (pos) , Kristina Köhn (voc), Matthias Bergmann (trp), Hervé Jeanne (bass), Stephan Werner (bass), Ralf Jackowski (drums), Hagen Kuhr (vc), Henning Vater (vl), Björn Vüllgraf (piano), Peter Schwebs (bass), Oliver Struck (drums), Martin Kruzig (drums), Dirk Lüking (bass)